Über mich


001-bjoern-schoenfeld-fotograf

Mein Name ist Björn Schönfeld und ich lebe mit meiner Frau und meinen beiden Kindern im Großraum Hamburg, genauer gesagt in Lüneburg. Seit Ende 2010 arbeite ich hauptberuflich als Fotograf. Meine Kunden kommen aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Bildung, Werbung, Soziales und der Medizin, sowie aus dem privaten Sektor (s. hier). Zusammen mit Diesen entwickle ich individuelle Bildkonzepte, die ich gemeinsam mit Ihnen professionell umsetzte. Meine Fotografie ist authentisch, persönlich und bedürfnisorientiert. Ich denke, Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Ich finde es spannend, mit dem Licht zu „spielen“, in andere Welten einzutauchen und Bedürfnissen mit Hilfe von meinen Bildern eine Aussage zu verleihen.

Nachdem ich Ende 2010 erfolgreich den Sprung in die Vollerwerbs-Selbstständigkeit gewagt habe, hat sich viel in meinem Leben als Fotograf getan. Neben vielen kleinen Projekten im Bereich der Portrait und Corporate-Fotografie, habe ich angefangen zunehmend einen ganzheitlichen Blick auf die Dinge zu entwickeln.

Neben der Fotografie alleine, stehen meine Kunden immer mehr im Vordergrund. Zusammen mit ihnen versuche ich, zunächst die Sinnhaftigkeit und den gewünschten Nutzen der Fotoarbeiten zu ergründen. Dann entwickeln wir daraus ein Bildkonzept. Dies rührt sicherlich daher, dass ich als Fotograf viel mit kleinen bis mittelständischen Unternehmen zusammenarbeite, die keine eigene Kreativabteilung an Bord haben.

Ende 2013/2014 habe ich aus einem persönlichen Wunsch heraus und ehrenamtlich das Fotoprojekt „Das erste Gesicht auf Erden“ ins Leben gerufen. Das erste Gesicht war ein Projekt zur Rettung des Hebammenberufes in Deutschland. In rund einem halben Jahr Vollzeitarbeit habe ich gut 200 Hebammen aus ganz Deutschland portraitiert, bin dafür durch die ganze Bundesrepublik gereist und konnte im Mai 2014, in Zusammenarbeit mit der Weleda AG, Stroer und Phd, eine sehr große, deutschlandweite Plakatkampagne realisieren. Im Mai 2014 hingen in über 600 Orten in Deutschland rund 6000 Großflächenplakate, die auf den Beruf der Hebamme aufmerksam machen sollten.

Auf das Projekt bin ich sehr stolz und mich erreichen bis heute immer wieder Anfragen dazu.

Ich spiele seit über 20 Jahren Gitarre, liebe es draußen zu sein, Mountainbike und Rennrad zu fahren, praktiziere seit einigen Jahren intensiv das instinktive Bogenschießen und widme mich, zusammen mit meinen Kindern, in regelmäßigen Dänemarkurlauben, dem 4 Leiner-Lenkdrachenfliegen. Ich liebe schottischen Whisky und den Klang von E-Gitarren. Zum Entspannen lausche ich gerne vielfältiger Musik, die aus meinen Lautsprechern einer dänischen High-End Firma erklingt. Ich bin ein Mensch, der sein Herz auf der Zunge trägt, wie mir ein Kunde neulich mitteilte, weiß aber auch ganz genau mich zu fokussieren, Ziele zu verfolgen und selbstverständlich auch zu erreichen. Ich sehe mich selbst als unkompliziert und bekomme dies im Umgang mit anderen Menschen auch immer zurück.

 

Kunden:

Leuphana, ADAC, Pfizer, Weleda, Inmess, Hamburger Abendblatt, Schlüttersche, Paritätischer Lüneburg, Handwerkskammer Braunschweig – Lüneburg – Stade, Zahnärzte am Mühlenkamp, Münch Raumkonzepte, Profenster, Eggert Bürotechnik, Voeste & Kollegen, Kühn Steuer, Azumi Querflöten, Goldschmiede Arthur Müller, uvm …